Aktuelles

Der MSC Linsburg bedankt sich bei seinen Helfern und ehrt seine Sieger der Saison 2019

 

Wie bereits seit vielen Jahren hat der MSC Linsburg auch in diesem Jahr seine Helferparty ausgerichtet. Der Einladung des Vereins sind rund 100 Leute ins Dorfgemeinschaftshaus Linsburg gefolgt und haben bei Speis und Trank bis in die frühen Morgenstunden gefeiert.

Der 1. Vorsitzende Heiko Plumhoff bedankte sich bei den Vereinsmitgliedern und freiwilligen Helfern im Rahmen der Helferparty für ihr tatkräftiges Engagement rund um den Verein und dessen Veranstaltungen. Plumhoff hebt in seiner Rede hervor, dass das Austragen der Stock Car und Autocross Meisterschaftsläufe ohne die vielen helfenden Hände in Linsburg nicht zu stemmen sei.

Zum Rahmenprogramm der Feier gehörte wie jedes Jahr die Ehrung der besten Linsburger Fahrer. Den Vereinsmeisterschaftstitel beim Stock Car und den Punktbesten Linsburger Fahrer verteidigte Hauke Plumhoff. Er gewann 3 von 4 Rennen in der Jugendklasse und verwies damit Denise Kernein und Tim Geisler auf die Plätze zwei und drei. Der Pokal für den erfolgreichsten Rodeofahrer sicherte sich erstmalig Malte Plumhoff. Als der schnellste Langstreckenfahrer im Autocross wurde Daniel Lange geehrt und den Vereinsmeisterschaftstitel beim Autocross erhielt Marius Friemelt.

Auch im Jahr 2020 werden wieder einige Fahrer des MSC Linsburg in verschiedenen Rennklassen an den Start gehen und in Nord-West Deutschland die Vereinsfarben präsentieren. Besonders erfreulich ist, dass mit Denise Kernein, Merle Rabe, Tim Geisler, Robin-Lee Eberstein und Louis Degener vier Fahrer unter 18 Jahren in der Stock Car Jugendklasse darum kämpfen werden, die Meisterschaft wieder nach Linsburg zu holen. Die talentierten Jugendlichen ergänzen sich auf und neben der Strecke. Hauke Plumhoff wird aufgrund seines Alters nicht mehr in der Jugendklasse starten dürfen und sich in der Saison 2020 über das gesamte Jahr in der Klasse 1 messen. Das auch hier mit ihm auf den vorderen Plätzen zu rechnen ist, konnte er bereits unter Beweis stellen.

Bevor das Jahr 2019 endgültig für den Verein abgeschlossen wird, richtet der MSC noch am 07.12. in Linsburg sein Winterrennen aus. Anschließend werden Jan Steding und Christian Giertz noch am 28.12. beim Bangers Rennen in den Niederlanden an den Start gehen.
 

6. Winterrennen

 

 

...wenn der Dreck am Stiefel klebt, man nicht auf den Acker geht...
ein Teil des Vorstands hat heute den Rennacker besichtigt. Trotz des Regens in den letzten Tagen wurden hervorragende Bedingungen festgestellt. Sofern das Wetter stabil bleibt, werden wir das Winterrennen nächstes Wochenende starten können!

 

Zeitplan und Finale Starterliste jetzt online...

 

 

 

Meisterfeier IGNW 2019

Am 19.Oktober fand die Meisterschaftsfeier

der IGNW  statt . Es wurden die Meister der letzten Stockcarsaison, bei einer gelungenen Feier in Martfeld gebührend gefeiert.......

 

Helferparty 2019

Wir möchten uns bei allen  Vereinsmitglieder , Sponsoren,Helfer des Vereins,und ihre Partner bedanken für das vergangene Jahr 2019..

 

Danke , Danke ,Danke .......

 

3. Lauf 2019 in Linsburg


Am 03.08. + 04.08. verwandelt sich die Linsburger Feldmark wieder in eine Motorsportarena!

Das Linsburger Stock Car und Autocross Rennen ist mittlerweile eine Legende - eine quicklebendige obendrein. Es gibt zwei Tage lang Motorsport zum anfassen und hautnah zu erleben für die Zuschauer und Fans des staubintensiven Rennsports.

Der MSC Linsburg richtet in diesem Jahr den dritten Lauf zur Nordwestdeutschen Stock Car Meisterschaft und den vierten Meisterschaftslauf des Westdeutschen Autocross Verbandes aus.

Im Vorfeld der Veranstaltung haben sich bereits exzellente Fahrer angekündigt um in Linsburg Punkte für die Meisterschaft zu sammeln. Neben einigen Rookies, die das erste mal in Linsburg an den Start gehen, wird das Fahrerfeld durch alte Hasen komplettiert, die schon viele Rennkilometer hinter sich haben. Diese Mischung macht das Rennen lebendig.

Neben den Zweikämpfen auf der Strecke erwartet die Zuschauer ein buntes Rahmenprogramm geben mit riesiger Zeltfete (Eintritt frei), Carla‘s Pizza Rodeo mit 200,-€ Preisgeld, ein Gewinnspiel bei dem ein Zuschauer ein Fahrzeug für das Rodeo gewinnen kann und eine große Einkaufsmeile rund um das leibliche Wohl, Fanartikeln und Rennsport Zubehör.

Für die Autocross und Stock Car Teams bietet der MSC Linsburg dieses Jahr einen besonderen Service an. Jedes Team hat die Möglichkeit ein oder auch mehrere Dixi‘s für das Rennwochenende zu mieten. Dieses wird dann von uns an eurem jeweiligen Zeltplatz aufgestellt. Die Kosten für ein Dixi belaufen sich auf 60,-€ für das gesamte Wochenende. Wenn ein Team diesen Dienst in Anspruch nehmen will, ist eine Reservierung bis zum 27.07.19 notwendig. Für Reservierungen und Fragen stehen wir unter mail@msc-linsburg.de gerne zur Verfügung.

Bis zum Rennwochenende werden wir weitere Informationen rund um das Stock Car und Autocross Wochenende auf unser Homepage www.msc-Linsburg.de, auf unser Facebook-Seite „MSC Linsburg“ und auf unserem Instagram-Profil „MSCLinsburg“ veröffentlichen.
.

2. Lauf 2019 in Bramsche

 


Am ersten Juniwochenende fand das zweite Saisonrennen der Stockcarsaison beim besten Wetter in Bramsche statt. Der MSC Linsburg wurde dort von Tim Geisler, Denise Kernein und Hauke Plumhoff in der Klasse 4 vertreten. Diese fuhren alle einen Opel Astra F. Das Wochenende begann traditionell beim Vereinstankwart, bevor zu der zweistündigen Autofahrt aufgebrochen.
 

Saisonauftakt in Martfeld

 

Am 13-14.4 begann bei eisiger Kälte die Stock Car Saison 2019 in Martfeld. Der MSC Linsburg war beim Saisonstart dieses Jahr mit 5 Autos vertreten. Es starteten für den MSC in der Juniorenklasse 4: Denise Kernein,Tim Geisler und Hauke Plumhoff. Alle drei vertrauten zum Saisonauftakt auf Opel Astra. In Klasse 3 ist Patrick Dey mit einem neu aufgebautem Ford Granada an den Start gegangen und in Klasse 5, eine extra Klasse in Martfeld, ist Altmeister Dietrich Kernein mit einem Opel Astra gestartet.

Linsburger Nachwuchs nicht aufzuhalten

Am vergangenen Wochenende fand die diesjährige Meisterschaftsfeier der Nord-West Deutschen Stock Car Meisterschaft statt.
Bei der vom Kleeblatt Team Preußisch Oldendorf ausgerichteten Feier konnten die Fahrer des MSC Linsburg ihre Trophäen für die Leistungen der Saison 2018 in Empfang nehmen.

Denise u. Hauke fast nicht zu schlagen!

 

Vom 01.09 – 02.09.2018 fand das dritte Meisterschaftsrennen der IGNW in Destel, ausgerichtet vom Kleeblatt Team statt.

Der MSC Linsburg fuhr zusammen  mit dem Racing Team Glissen. Los ging’s am Freitag mit dem traditionellen Treffen beim Vereinstankwart Micha.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© MSC Webmaster