Erfolgreiche Saison für den MSC Linsburg

 

 

 

 
 
 
 

Am 19.Oktober fand die Meisterschaftsfeier der IGNW  statt .
Es wurden die Meister der letzten Stockcarsaison,
bei einer gelungenen Feier in Martfeld gebührend gefeiert.
 
 
 
 
Den größten Erfolg für den MSC Linsburg konnte Hauke Plumhoff einfahren. Er verteidigte seinen Meistertitel in der Juniorenklasse mit seinem Opel Astra F in dem er drei von vier Rennen für sich entscheiden konnte.
 
In der selben Klasse konnte Denise Kernein ihre Vize-Meisterschaft ebenfalls verteidigen.
Weitere Pokale in Klasse 4 konnten Tim Geisler und Robin Eberstein mit ihrem fünften und sechsten Platz einfahren.
Das starke Ergebnis des Linsburger Nachwuchses rundeten Louis Degener, Platz 11 belegte und Merle Rabe mit Platz 12 ab.
Der Motorsportclub Linsburg kann auf eine glorreiche Zukunft hoffen.

In Klasse 1 konnte Malte Plumhoff einen guten elften Platz erfahren.
 
Patrick Dey mit dem Hubraumstärksten Linsburger Auto, einem Ford Granada, konnte in der Klasse 3 einen herrausragenden vierten Platz einfahren. Gino Porembski erreichte in der selben Klasse Rang 11.
 
Am Abend der Meisterschaftsfeier wurden noch einige Kaltgetränke getrunken, die vergangene Saison gefeiert und Pläne für die nächste Saison geschmiedet.
 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© MSC Webmaster